zurück

Zum Namenstag

Gedanken zum Schutzengel:

Man erinnert sich sicher an Augenblicke im Leben, wo man erleichtert aufatmete und dachte: "Gott sei Dank habe ich wieder einmal einen guten Schutzengel gehabt, der mich vor Unglück und Schaden bewahrt hat".

Wir Menschen sind ständig Gefahren ausgesetzt, die unsere leibliche, seelische und geistige Gesundheit bedrohen. Wir brauchen einen vorausschauenden, umsichtigen Begleiter, einen Engel, der uns an der Hand nimmt und uns schützend führt. Diese "Gut-gehe-kraft" ist die Ausrüstung, die uns hilft, Hindernisse auf unserem Lebensweg zu überwinden und Schwierigkeiten zu bewältigen.

Ein Schutzengel ist die bildliche Ausdrucksweise der Liebe und Fürsorge Gottes für den einzelnen Menschen. In schwierigen Lebenssituationen und vor großen Aufgaben, die uns nahezu überfordern, spüren wir das ganz deutlich.

Der Schutzengel macht uns erfahrbar: "Gott kennt Dich ganz persönlich bei deinem Namen. Umsichtig und vorausschauend begleitet er deinen Weg und hilft dir dein Ziel zu erreichen".

Eindrucksvoll zeigt uns das Leben der Heiligen die Wirkung dieser geheimnisvollen göttlichen Kraft. Uns allen sei ein starker Schutzengel gewünscht, der einem spüren lässt: "Bei meinem Gott bin ich in guten Händen. Ich bin in seiner Obhut geborgen. Mit seiner Hilfe kann ich gelassen meinen Lebensweg gehen, denn ich werde alle Hindernisse überwinden und Schwierigkeiten bewältigen".

Altarbild der "Guardian Angel Cathedral" von Las Vegas (USA-Urlaub-2008)

 

zurück