zurück

Fotografie und digitale Fotokunst

 Home

 Liedertafel

 Religiösen-
Besinnliches

 Privat

Heimat

Fotografie

Webdesign

Flightsimulator

Lesen

Unternehmung

Wintersport

 
 
 
 
 
 
 

Fotografieren will gelernt sein 

Der Fotografie habe ich mich mehr oder weniger vor rund 35 Jahren verschrieben. Vorerst waren es hauptsächlich Urlaubsfotos, doch bereits sehr früh begann ich mich für Motivwahl, Vorder- und Hintergrund, Belichtung und Tiefenschärfe zu interessieren.

Seit ein paar Jahren entdeckte ich die Leidenschaft zur digitalen Fotografie und dessen Bildbearbeitung, bis hin zur digitalen Fotokunst.

Ich besitze eine Sony-Alpha 77-Kamera mit einem Teleobjektiv 24-300 mm.

Vieles war jetzt Neuland, neue Wege der Fotografie, neue Möglichkeiten, kurz gesagt, die Auferstehung eines neuen Hobbys, und ich hoffe, dass dies mir noch lange Freude bereitet.

Bevorzugte Motive:

Landschaften

Blumen

Gebäude

Stilleben in freier Natur (alte Mauern, Heimgärten...)

 

Neue Ziele und Experimente:

Makrofotografie

Belichtungs- und Nachtaufnahmen

Kontrast- und Szenefotos

Digitale Fotokunst

Infrarot-Photografie

HDR-Photografie

 

Buchtipp: Scott Kelby, Das Digitale Fotografie Buch

Mit diesem Buch habe ich einen Eindruck erhalten, auf was es bei der (digitalen) Fotografie wirklich ankommt.

 

 

 

 

Blumen fotografieren wie ein Profi

 

Hochzeiten und Fest fotografieren

 

Landschaften und Natur

 

Sportfotos

 

Menschen

 

Urlaubs- und Stadtfotos vom Profi

 

Zahlreiche Praxisbeispiele zum Nachmachen

 

 Link: www.pixelio.de

 Link: www.fotocommunity.de

 Link-Zeitschriftentipp: www.colorfoto.de

 hier folgt später eine Online-Gallery (noch außer Betrieb)...

 

 

 zurück